bootstrap theme


Kunstvortrag
 
im Bürgersaal Oststeinbek

Kunst-Kaffee-Kuchen-Oststeinbeker Kulturring 2019

Kunst & Kaffee & Kuchen
Sonntag, 26. Januar 2020

Henri de Toulouse-Lautrec 1864-1901

Leben und Werk vorgestellt von Veronika Kranich
Bürgersaal Oststeinbek
Kaffee & Kuchen ab: 15:00 Uhr
Vortragsbeginn: 15:30 Uhr
Karten 15,00 Euro, alles inklusive

Agens Zahntechnik in Worpswede
Henri de Toulouse-Lautrec entwickelte durch seine eigene tragische Lebenssituation - bedingt durch eine Erbkrankheit war er kleinwüchsig - eine ganz besondere und präzise Sicht auf die Menschen.
Mit scharfem Sinn erfasste er subtil das Typische. Seine Inspiration bezog er aus dem Nachtleben von Montmartre, wo er Tänzerinnen, Schauspieler, Chansonniers, Prostituierte malte und alle berühmten Künstler der „Belle Epoque“ auf Postern oder Theaterplakaten verewigte.
Für Toulouse-Lautrec existierte allein der Mensch. Die Landschaft war für ihn nur eine Zutat, um eine Gestalt begreiflich zu machen. Als Aristokrat konnte er es sich leisten, ohne Auftraggeber zu existieren. Sein graphisches Werk umfasst mehr als 350 Lithographien. Er starb im jugendlichen Alter von 36 Jahren.

Agens Zahntechnik in Worpswede
Oststeinbeker Kulturring e.V.

Ziegeleistraße 28a
22113 Oststeinbek
Telefon: 040-739 51 55
kontakt@oststeinbeker-kulturring.de
Vorstand:
1. Vorsitzender - Jürgen Finger
2. Vorsitzender - Peter Adebar
Schatzmeisterin - Sigrid Finger