how to create your own web page

Kulturreise
mit dem Kulturring

Mobirise

Kulturreise mit dem Bus
vom 24. bis 28. September 2019

POLEN: VON DER WEICHSEL ZUM STETTINER HAFF
Posen - Gnesen - Thorn - Stettins neue Philharmonie - Camminer Haff 

Malerische Städte an Warthe und Weichsel stehen auf unserem Reiseprogramm 2019. Genießen Sie die reizvollen Landschaften in Posen und Pommern. Abseits der großen Touristenströme treffen wir auf üppige historische Bausubstanz aus Renaissance, Barock und Backsteingotik. Neben einem umfangreichen Besichtigungsprogramm bieten wir ein Konzert in der neuen Philharmonie in Stettin an. 

Anmeldungen erbitten wir ab sofort schriftlich oder telefonisch bei
Jürgen Finger
Ziegeleistraße 28 a, 2113 Oststeinbek , Telefon 040-7395155 

Agens Zahntechnik in Worpswede
Mobirise

1. Tag
Posen und seine Dominsel

Anreise nach Posen.
Nach dem Hotelbezug machen wir einen Streifzug durch die Altstadt. Der üppige historische Baubestand entstammt vorwiegend der Renaissance und dem Barock, allem voran das Rathaus. Es gehört zu den wertvollsten Baudenkmälern der Renaissance in Mitteleuropa. Inmitten des Warthe-Flusses besuchen wir die traditionsreiche und malerische Dominsel.

Abendessen und Übernachtung in der Bischofsstadt Gnesen.

Agens Zahntechnik in Worpswede
Mobirise


2. Tag

Bischofsstadt Gnesen -
Zeitreise von den Slawen bis zur Backsteingotik: Biskupin und Hansestadt Thorn

Gnesen, das wir als Auftakt besichtigen, gilt als eine der ältesten Städte Polens. Wichtigstes Bauwerk ist der aus dem 12. Jahrhundert stammende Dom Mariä Himmelfahrt und St. Adalbert, die gotische Kathedrale des Erzbistums Gnesen.

Sie war in den vergangenen Jahrhunderten Krönungskirche der polnischen Könige.

Unsere weitere Route führt zu einer wichtigen „Wiege“ der polnischen Geschichte. Mit Biskupin lernen wir eine frühzeitliche slawische Siedlung kennen, deren Wehrmauern, Straßen und Gebäude beeindruckend rekonstruiert sind. 
Am frühen Nachmittag erreichen wir Thorn. Die Altstadt wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Bis auf einen Straßenzug aus dem späten 19. Jahrhundert ist fast die gesamte Bebauung mittelalterlich. Wir erleben wir eine regelrechte Zeitreise durch die historische Hansestadt mit ihrem überaus wertvollen Stadtbild, mit Stadtmauern, alten Speichern und den Resten einer bedeutenden Deutschordensburg. Sein mächtiges gotisches Rathaus gehört zu den interessantesten Denkmälern bürgerlicher Architektur in Europa.
Abendessen und Übernachtung in Thorn.
Agens Zahntechnik in Worpswede
Mobirise


3.Tag
Thorn - Strelno - Kruschwitz

Am Vormittag besuchen wir weitere Perlen der Thorner Altstadt. Sie bietet aus allen Epochen einen reichen Bürgerhausbestand, besonders aus Gotik und Renaissance.
Nach der Mittagspause fahren wir in das Umland und besuchen Strelno (Strzelno) mit der bedeutenden romanischen Säulenbasilika, eine der ganz wenigen erhaltenen romanischen Baudenkmäler in Polen überhaupt. Wenig entfernt liegt das am reizvollen Goplo-See gelegene Kruschwitz (Kruszwica) mit seiner spätromanischen Benediktinerkirche.

Abendessen und Übernachtung in Thorn.

Agens Zahntechnik in Worpswede
Mobirise


4.Tag
Bromberg - Hansestadt Stargard -
Oder-Metropole Stettin, Konzert in der Philharmonie

Auf unserer Weiterfahrt nach Pommern legen wir einen kurzen Halt in der historischen Weichselstadt Bromberg ein, die u.a. mit dem „Bromberger Venedig“ - einer malerischen Speicherstadt - einlädt.


Weiterfahrt in die alte Hansestadt Stargard. Aus der Hansezeit stammen Stadtmauern, ein reich verziertes Rathaus und vor allem die Marienkirche als besonders eindrucksvolles Beispiel der Backsteingotik. Die Kirche schöpft ihre Formen aus den französischen Vorbildern der Kathedralgotik und ist gleichzeitig ein Meilenstein in der Weiterentwicklung von Schmuckformen in der norddeutschen Backsteingotik, wie sie z.B. aus Lübeck bekannt ist. 
Ziel des Tages ist Stettin, wo wir mit einer Stadtführung beginnen. Das Schloss der Herzöge von Pommern, das backsteingotische Rathaus mit den umliegenden wieder aufgebauten mittelalterlichen Gassen, die Stadttore, Jugendstil-Hakenterrasse sowie Jacobi- und Johanneskirche zählen zu den wichtigsten Baudenkmälern in der Stadt an der Odermündung.
Nach dem Abendessen bieten wir ein Konzert in der neuen Philharmonie an. Sie haben die Möglichkeit, einen der interessantesten Konzertsäle Europas zu erleben.
Agens Zahntechnik in Worpswede
Mobirise


5.Tag
Camminer Haff

Ausflug entlang des Camminer Boddens in die alte Bischofs- und Herzogsstadt Cammin (Kamien Pomorski). Hier besuchen wir den Dom, einen der ersten Monumentalbauten Pommerns.

Er verbindet noch spätromanische und frühgotische Formen miteinander und ist ein beeindruckendes Beispiel aus der Kolonisationszeit.

Anschließend Heimreise.

Agens Zahntechnik in Worpswede

Preise 
Busreise vom 24. bis 28. September 2019

Doppelzimmer

Preis pro Person im Doppelzimmer
960,00 €

Einzelzimmer

Einzelzimmerzuschlag
120,00 € 

Konzertkarte

Aufpreis für Konzertkarte Stettin
25,00 €

Agens Zahntechnik in Worpswede

Leistungen 
Busreise: 24. bis 28. September 2019

• Rundreise gemäß Programm im Reisebus inkl. Straßen- und Parkgebühren
• 4 Übernachtungen im Doppelzimmer in den genannten Orten inkl. Frühstück und Abendessen (exkl. Getränke)
• qualifizierte Reiseleitung von Posen bis Cammin
• sämtliche Eintritte und Führungen in den genannten Orten
• Konzertkarte gemäß Spielplan für die Stettiner Philharmonie - optional -  (Spielplan stand bei Redaktionsschluss dieses Programms noch nicht fest.) 
• IBK-Skript zur Kulturgeschichte im Überblick
Agens Zahntechnik in Worpswede

Anmeldung 
Busreise: 24. bis 28. September 2019

Anmeldungen erbitten wir ab sofort schriftlich oder telefonisch bei
Jürgen Finger
Ziegeleistraße 28 a
22113 Oststeinbek
Tel. 040-7395155
Mindestteilnehmerzahl: 20
Nach Erreichen der Mindestteilnehmerzahl erhalten die Teilnehmer eine Reisebestätigung mit der Bitte, eine Anzahlung von EUR 150,00 pro Person zu leisten. Der Restbetrag ist bis zum 20. August 2019 zu überweisen.
Bitte haben Sie dafür Verständnis, wenn wir uns Änderungen vorbehalten.
Das gilt auch für eventuelle Nachberechnungen bei Änderungen der steuerlichen Grundlagen.

Agens Zahntechnik in Worpswede

Stornobedingungen 
Busreise: 24. bis 28. September 2019

Letzter kostenfreier Stornotermin: 08.07.2019
Rücktritt des Kunden vor Reisebeginn:
Der Kunde kann jederzeit vor Reisebeginn zurücktreten. Maßgebend ist der Zugang der Rücktrittserklärung beim Oststeinbeker Kulturring e.V. (OKR). – Die Rücktrittserklärung soll schriftlich erfolgen. Tritt der Kunde vom Vertrag zurück oder tritt mit Teilen davon die gekauften Reiseleistungen nicht an, so kann der OKR Ersatz für die getroffenen Reisevorkehrungen verlangen. Der OKR kann diesen Ersatzanspruch unter Berücksichtigung der nachstehenden Gliederung nach der Nähe des Rücktrittszeitpunktes zum vertraglich vereinbarten Reisebeginn in einem prozentualen Verhältnis zum Reisepreis pauschalieren:
Agens Zahntechnik in Worpswede

bis 08.07.2019 = 0%                                                                            
bis 15.07.2019 = 25%
bis 28.07.2019 = 35%
bis 05.08.2019 = 45%
bis 12.08.2019 = 55%

bis 26.08.2019 = 65%                                                                           
bis 02.09.2019 = 85%
bis 09.09.2019 = 90%
bis 19.09.2019 = 95%
bis 20.09.2019 = 98%

Agens Zahntechnik in Worpswede
Die genannten Pauschalsätze gelten auch die Bearbeitungsgebühren des OKR ab, die sich in ihrer Höhe nach dem Zuschnitt der Reise sowie dem inhaltlichen und organisatorischen Aufwand richten. Ergänzend zu den genannten Pauschalsätzen können weitere Gebühren für die vom OKR vermittelten Fremdleistungen entstehen (z.B. Karten, Flug, Bahn, Bus), wobei in einem derartigen Fall die maximale Summe der Gesamtkosten 100 % des Reisepreises betragen kann.
In Einzelfällen, z.B. beim Vorliegen anderer Stornofristen von Leistungsträgern, kann der OKR von o.g. Pauschalierungen abweichen. Die abweichenden Stornobedingungen müssen dem Kunden bei Angebotsabgabe, spätestens aber bei der Buchung und Bestätigung, schriftlich mitgeteilt werden. Abweichende Stornobedingungen können auch vereinbart werden, wenn die Reise unter der vereinbarten Mindestpersonenstärke durchgeführt werden soll.
Nimmt der Kunde gebuchte Leistungen aus Gründen, die der OKR nicht zu vertreten hat, nicht in Anspruch, behält der OKR den unverminderten Zahlungsanspruch.

Wir empfehlen, nach Erhalt der Bestätigung innerhalb von 14 Tagen eine Reiserücktritts- und Reiseabbruchversicherung abzuschließen.


Oststeinbeker Kulturring e.V.

Ziegeleistraße 28a
22113 Oststeinbek
Telefon: 040-739 51 55
kontakt@oststeinbeker-kulturring.de
Vorstand:
1. Vorsitzender - Jürgen Finger
2. Vorsitzender - Peter Adebar
Schatzmeister - Walter Späth