Unterwegs 
mit dem Oststeinbeker Kulturring e.V.


Sonnabend,
18. Mai 2019 - 10.00 Uhr

Wanderung:
Vom Dänenweg (Börnsen)
zur Dänenbrücke (Reinbek)

Treffpunkt: 
Bushaltestelle Oststeinbek, Barsbütteler Weg (Stadt)

Teilnehmerbeitrag:
EUR 2,00 plus EUR 3,00 anteilige Fahrtkosten HVV.

Anmeldung: nicht erforderlich


  NACH OBEN

Vom Dänenweg (Börnsen) 
zur Dänenbrücke (Reinbek)

Eine Stunde dauert es etwa, bis wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln an unserem Ausgangspunkt „Börnsen, Dänenweg“ angekommen sind. Dann geht es richtig los: bergauf und bergab. Der untere Teil der Dalbekschlucht hat es wirklich in sich. Eine gewisse Kondition ist schon erforderlich. Aber als Belohnung gibt es die herrliche Buchenwaldlandschaft. Und mit etwas Glück ist auch noch etwas von den Buschwindröschenteppichen zu sehen, für die das Tal berühmt ist. Der obere Teil des Naturschutzgebietes ist dann einfacher zu gehen, denn die Bek nähert sich mit der Zeit der Höhe unseres Weges.
Nun beherrschen Knicks und Felder die Landschaft. Wir können auf dem „Frachtweg“ unsere Gedanken in Richtung alte Verkehrswege schweifen lassen. Jenseits eines neuen, nämlich der B 207, werden wir mit dem „Mühlenweg“, der „Freiweide“, der „Wentorfer Lohe“ und „Grübben“, noch ein bisschen länger in der Vergangenheit verweilen. Aber die abwechslungsreiche Landschaft, durch die wir gehen, hält uns doch eindeutig in der Gegenwart.
Bergab ist es zuletzt gegangen, und wir sind schon fast an der Bille. Eine Weile ist sie nur gelegentlich zwischen den Bäumen zu sehen und auch nur von weitem oder von oben. Aber dann ist sie da, gestaut zum Mühlenteich. Am jenseitigen Ufer dazu noch das Reinbeker Schloss. Verschwunden sind die einstigen zwei Mühlen, nur die „Dänenbrücke“ zeugt noch von einem vergangenen Wasserlauf.
Nun noch um das bemerkenswerte Renaissanceschloss herum, dann durch den Bahnhofstunnel, und rein in den Bus, erst den 237er und dann die Nummer 333.
So ist dann der Kreis geschlossen, und wir sind zurück in Oststeinbek. Die von uns gegangene Strecke ist etwa 10 km lang.
Festes Schuhwerk und Verpflegung für Picknick sind zu empfehlen.

Oststeinbeker Kulturring e.V.

Ziegeleistraße 28a
22113 Oststeinbek
Telefon: 040-739 51 55
kontakt@oststeinbeker-kulturring.de
Vorstand:
1. Vorsitzender - Jürgen Finger
2. Vorsitzender - Peter Adebar
Schatzmeister - Walter Späth